15. Mai 2019
Die Neue
Share:

Die Neue

Nachdem ich nun Gesundheitlich ein paar Jahre mit den Motorad fahren ausgesetzt habe, war es wieder mal Zeit mir ein Motorad zu kaufen. Hierbei habe ich den Gesichtspunkt “Reisen” in den Vordergrund gestellt. Cruser kammen somit also nicht in Frage, ein normales Reisemotorad aber auch nicht, da diese nicht so mein Ding sind. Ergo blieb eigentlich nur noch, nach langen Suchen, eine BMW R 1200 GS Adventure übrig. Dies Motorrad ist dafür gedacht lange Strecken zurück zu legen und man hat auch den Vorteil das es nicht immer befestigte Strassen sein müssen. In der Ausstattung wie ich sie mir jetzt gekauft habe bleibt auch kein Wunsch mehr offen. Stauraum ohne Ende, dank des Koffersystems. Über die Zuladung muss man sich auch nicht den Kopf zerbrechen bei über 220 Kg Zuladung. Ich freue mich schon auf den ersten Motorradurlaub, der mich wahrscheinlich nach Schottland führen wird.

0
0
Share:
Ralf Nebendahl